Forum Nordostchemie: Arbeit 4.0

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Aktuelles
Abschluss des Forums Nordostchemie zum Thema Arbeitswelt 4.0: Udo Ramin, COSMO Consult, und Uwe Hellmuth, Wacker Chemie AG, Alexander Tirpitz, EO Institut

Auf Einladung des Arbeitgeberverbands Nordostchemie hielt EO Institut Geschäftsführer Alexander Tirpitz am 10. November 2017 im Rahmen des jährlichen Forums Nordostchemie in Potsdam einen Vortrag mit dem Titel “Wo der (arbeitende) Mensch herkommt. Wo der (arbeitende) Mensch hingeht?”. Vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion um die Industrie 4.0 zeigte Alexander Tirpitz, wie die vorangegangenen industriellen Revolutionen die Arbeits- und Lebenswelt des Menschen verändert haben und wie dies die Arbeitswelt 4.0 tut und noch tun wird. In einem Ausblick auf die Zukunft machte er deutlich, welche Kompetenzen der arbeitende Mensch zukünftig besonders benötigen wird und gab Antworten auf die Frage, ob der Mensch in der Industrie in Zukunft überflüssig sein wird.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.