Betriebliches Gesundheitsmanagement – So motivieren Sie Ihre Beschäftigten!

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Aktuelles, PidO, Uncategorized

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement gilt unter HR-Profis längst als Wettbewerbsvorteil. Doch allein die Bereitstellung von Angeboten zur Gesundheitsförderung macht Beschäftigte nicht gesünder.

In dem neusten Beitrag der Reihe Psychologie in der Organisation erläutert Psychologin und Mitarbeiterin des EO Instituts Angélique Zessin, wie Sie betriebliches Gesundheitsmanagement in ihrem Unternehmen noch weiter fördern und als Wettbewerbsvorteil nutzbar machen können.

Entscheidend für den Erfolg Ihres Betrieblichen Gesundheitsmanagements ist die Motivation der Beschäftigten zur Teilnahme an solchen Angeboten. Und Sie sind in der Lage, diese zu beeinflussen. Schon mit kleinen Interventionen können Sie das durch Gewohnheiten geprägte Verhalten Ihrer Beschäftigten indirekt steuern: So benutzen Menschen zum Beispiel eher die Treppe, wenn man die Fahrstuhlnutzung durch Verlangsamung des Aufzugs unattraktiver macht.

Den kompletten Beitrag und ein Video zum Thema finden Sie hier:

Download (PDF, 1.16MB)