Aktuelle Forschungsprojekte

Führungskräftestudie 2017

Wie fit sind Deutschlands Führungskräfte und wie gehen sie mit Belastungen am Arbeitsplatz um? In einer neuen Studie untersucht das EO Institut die Arbeitsplatzsituation von Führungskräften.

Aufbauend auf den Ergebnissen der Gefährdungsbarometer-Studie 2017 führt das EO Institut derzeit eine Befragung mit deutschen Führungskräften und Managern zum Umgang mit Belastungen am Arbeitsplatz durch.

Sie selbst sind Führungskraft? Dann können Sie unter folgendem Link an der Umfrage teilnehmen: www.EO-Institut.de/Führungskräftestudie

 

Studie “Engagement und Gesundheit fördern – innere Kündigung” vermeiden

Im Rahmen der iga-Studie „Engagement und Gesundheit fördern – innere Kündigung vermeiden“ wird untersucht, welche Ansätze in Unternehmen existieren, um das Engagement der Beschäftigten zu erhalten und zu fördern sowie innerer Kündigung vorzubeugen.

Aufbauend auf den Ergebnissen der ersten Befragung werden im zweiten Schritt Interviews mit Personalverantwortlichen geführt, um mehr über Ansätze zur Förderung des Mitarbeiterengagements zu erfahren, die bereits in Unternehmen bestehen (Was hat sich als erfolgreich erwiesen? Wo gab es eventuell Schwierigkeiten bei der Umsetzung? Und was kann man aus den praktischen Erfahrungen lernen?). Hier finden Sie den kompletten Report.

 

 

 

GB_Studie_2017_Cover

Gefährdungsbarometer®-Studie 2017

Nachdem sich das EO Institut mit der Gefährdungsbarometer®-Studie 2016 bereits mit dem Stand der Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen in Unternehmen beschäftigt hat, veröffentlicht es nun die Ergebnisse einer neuen Arbeitnehmerstudie. Neben der Erfassung kritischer Belastungsfaktoren wurden ebenso die Ressourcen bei der Arbeit sowie der Zusammenhang zwischen Belastungsfaktoren und der subjektiven Arbeitsfähigkeit untersucht. Hier finden Sie den kompletten Bericht zur Studie.

 

 

 

 

 

 

GB-Studie_Cover

Gefährdungsbarometer®-Studie 2016

Knapp zwei Jahre nachdem die psychische Gefährdungsbeurteilung in Deutschland zur gesetzlichen Pflicht erklärt wurde, versucht die Gefährdungsbarometer®-Studie 2016  den Stand ihrer Umsetzung in der betrieblichen Praxis zu ergründen. Hier finden Sie den kompletten Bericht zur Studie.

 

 

 

 

 

 

Evalutaion in der Personalentwicklung

Evaluation und Qualitätssicherung in der Personalentwicklung

Da die kontinuierliche Weiterbildung und -entwicklung der eigenen Mitarbeiter für viele Organisationen ein entscheidender Erfolgsfaktor ist, stellt sich die Frage, wie Personalentwicklung und deren Effekte in der Praxis noch besser zu messen und zu steuern sind.
Unsere aktuell abgeschlossene Studie zum Thema “Evaluation in der Personalentwicklung” setzte genau hier an, identifizierte ungenutzte Potenziale und gibt Handlungsempfehlungen für die Praxis. Hier finden Sie den kompletten Bericht zur Studie.