Führung

Arbeits- und Managementprozesse befinden sich heute im ständigen Wandel. Damit wird sowohl den Mitarbeitern als auch den Führungskräften viel abverlangt. Bleibt dabei die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf der Strecke, leidet auch die Produktivität darunter.

Die Wissenschaft zeigt: Vorgesetzte haben maßgeblichen Einfluss auf die psychische Gesundheit der Beschäftigten und damit auch auf den langfristigen Unternehmenserfolg. Durch die Entwicklung einer gesundheitsgerechten Führungskultur fördern Sie die Gesundheit Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie deren Leistung und Bindung an das Unternehmen.

Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung einer nachhaltigen, an den Unternehmenszielen ausgerichteten Führungskräfteentwicklungsstrategie, damit Ihre Führungskräfte die nötigen Kompetenzen aufbauen können, um den vielfältigen Anforderungen, die an sie gestellt werden, gerecht zu werden und dabei selbst gesund zu bleiben.

 

Themenfelder im Überblick:

  • Beratung bei der Entwicklung einer Führungskräfteentwicklungsstrategie
  • Unterstützung bei der Implementierung von Maßnahmen zur Führungskräfte-Entwicklung
  • Gezielter Ausbau individueller Führungskompetenzen
  • Beratung und Entwicklung von Konzepten und zur Evaluation und Qualitätssicherung in der Personalentwicklung
  • Managerretreats

 
 

 
 

Fallbeispiel:

Die organisationspsychologischen Berater des EO Institut unterstützten ein Mineraölunternehmen bei der Umsetzung eines langfristigen Führungskräfteentwicklungsprogramms. In einem dynamischen und sich stets verändernden Marktumfeld sah sich das Unternehmen mit einer grundsätzlichen Infragestellung des bisherigen, eher traditionellen Geschäftsmodells konfrontiert. Um am Markt bestehen zu können war es höchste Zeit für einige Anpassungen und Verbesserungen der Strukturen. Da für eine solche Entwicklung die Führungskräfte eine zentrale Rolle spielen, entschied sich das Unternehmen zusammen mit dem EO Institut ein ausführliches und langfristig ausgerichtetes Führungskräfteprogramm zu entwickeln.

Ziel für das Unternehmen war es vor allem eine zukunftsorientiertere Zusammenarbeit auf allen Ebenen im Unternehmen herzustellen.

In einem Zeitraum von eineinhalb Jahren führten wir 43 mehrtägige Seminare und Workshops mit Führungskräften verschiedener Ebenen des Unternehmens durch. In verschiedenen Modulen zu Führungsverhalten, Führungskommunikation oder Mitarbeiterführung wurden die Führungskräfte für Belastungsfaktoren und Ressourcen bei der Arbeit sensibilisiert und entwickelten individuelle Strategien, die Leistungen der Beschäftigten zu fördern und dabei gleichzeitig die Gesundheit der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Blick zu behalten. In einer abschließenden Führungsklausur wurde zunächst die aktuelle Situation des Unternehmens reflektiert um darauf aufbauend strategische Prioritäten und die Schwerpunkte für die zukünftige Zielsetzung im Führungsteam zu erarbeiten.

Insgesamt konnten Strategien und Konzepte zu einer Verbesserung der Führungskultur entwickelt werden. Mit dem Fokus auf einer gezielteren Kommunikation der unternehmerischen Ziele und einem gleichzeitigen Fokus auf die Gesundheit der Mitarbeiter, fällt es dem Unternehmen mittlerweile leichter sich im Markt zu positionieren und seine Wettbewerbsfähigkeit unter Beweis zu stellen. Die Führungskräfte haben gelernt gezielter mit Veränderungen umzugehen und unter Wettbewerbsdruck zukunftsorientierte Ergebnisse im Team zu erzielen.

 
 

   Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen.