Organisation

Nichts ist so stetig wie der Wandel!

Ein Unternehmen muss sich in der heutigen Zeit immer schneller auf Veränderungen einstellen. Demografischer Wandel, Arbeitswelt 4.0, Fachkräftemangel und stetig neue Anforderungen führen zu einer erhöhten Komplexität im Arbeitskontext und erfordern ständige Anpassungsbereitschaft.

Um in diesem dynamischen Wandel zu bestehen, müssen in Unternehmen laufend Veränderungsprozesse stattfinden. Strategien und Strukturen müssen an die sich verändernden Bedingungen angepasst werden.

Wir besitzen langjährige Erfahrung als organisationale Berater und professionelle Moderatoren in Strategieentwicklung und Organisationsentwicklung. Wir unterstützen auch Sie in allen Phasen einer planvollen, systematischen Weiterentwicklung Ihrer Organisation und aller Beteiligten Mitarbeiter, damit Sie auch in Zukunft erfolgreich am Markt bestehen und handeln können.

 

Themenfelder im Überblick:

  • Organisationsdiagnostik

  • Unternehmenskulturanalyse

  • Beratung bei dem Auf- und Ausbau eines systematischen Betrieblichen Gesundheitsmanagements

  • Beratung und Begleitung bei Organisationsentwicklung und Veränderungsprozessen

  • Flexibles und mobiles Arbeiten, neue Mechanismen der Führung und Zusammenarbeit über Orts- und Zeitgrenzen hinaus

 
 

 

 

Fallbeispiel:

Vor einigen Jahren begleitete das EO Institut einen der größten Wohlfahrtsverbände in Deutschland bei einem organisationalen Veränderungsprozess. Der Verband mit Hauptsitz in Berlin ist ein föderal gegliederter Mitgliederverband mit selbstständig handelnden angeschlossenen Kreis- und Landesverbänden. Mit über 100.000 Angestellten und knapp 400.000 Freiwilligen sah sich der Verband in den letzten Jahren der Herausforderung einer einheitlichen Repräsentation sowohl intern als auch extern, insbesondere im Bereich des Personalmanagements, konfrontiert.

Zum Ziel setzte sich die Organisation, sich durch eine effektivere Gestaltung von Praktiken und Strukturen trotz föderaler Strukturen als einheitliche Organisation zu positionieren. Dies war nötig, um trotz ständig wechselnder Marktsituationen, Weiterentwicklung und nachhaltiges Wachstum zu ermöglichen.

An verschiedenen Standorten in Deutschland wurden über ein Jahr lang für die gesamte Organisation acht Schulungsdurchgänge geplant und durchgeführt. Ein Schulungsdurchgang umfasste jeweils zehn Schulungstage und fokussierte die Schwerpunktthemen Selbstmanagement, Changemanagement, Personalmarketing, Personalentwicklung sowie Personalbindung. Um eine langfristige Unternehmensentwicklung sicherzustellen, wurden örtliche Erfahrungsgruppen gebildet, in denen auch nach einigen nun vergangen Jahren noch immer Erfahrungen und Hilfestellungen ausgetauscht werden.

Das EO Institut konnte zusammen mit dem Verband ein einheitliches und professionelles Personalmanagement auf Gesamtorganisationsebene entwickeln. Durch eine Verständigung auf einheitliche Standards und Prozesse konnte ein erster Baustein für ein ganzheitliches, zeitgemäßes Personalmanagement gelegt werden. Personalpolitische Themen wie Führungskräfteentwicklung, Mitarbeiterrekrutierung und Bewerbermanagement galten bisher eher als nebensächliche Themen, die nun in den Fokus der Organisation gerückt wurden.

 
 

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen.