TEL: 030 400 407 00       INFO@EO-INSTITUT.DE        KONTAKT

 

Kontaktieren Sie uns

TEL: 030 400 407 00
info@eo-institut.de

Beratung

Bild Wissen - Teamentwicklung

Ihre Experten, wenn es darum geht, Wirkung zu erhöhen, Gesundheit zu fördern und als Unternehmen besser zu werden!

Teamentwicklung

Teamfähigkeit als Erfolgsfaktor!

Teamfähigkeit ist eine wichtige Schlüsselkompetenz – im Berufsalltag und im Privatleben. Ein gutes Team erkennt, würdigt und nutzt die Stärken der einzelnen Teammitglieder. Deshalb ist die Leistungsfähigkeit eines gut funktionierenden Teams deutlich größer als die Summe der Leistungsfähigkeit einzelner Teammitglieder.

Im Kontext der Arbeitswelt 4.0 stehen Teams zunehmend unter hohem Leistungs- und Verantwortungsdruck. Resiliente Teams sind besser in der Lage, mit Phasen hoher Anspannung umzugehen. Wir unterstützen Teams in der Entwicklung von Teamresilienz. Teamresilienz bedeutet, dass sich ein Team seiner Stärken, Schwächen und Ressourcen bewusst ist. Für Belastungsphasen ist ein resilientes Team gerüstet, weil es für diese Phasen spezifische Strategien zur Organisation und Kommunikation entwickelt hat. Nach Bewältigung von Herausforderung

In jedem Team können auch Konflikte auftreten. Konflikte sind wichtig, denn sie bringen ein Team voran in der Zusammenarbeit und Entwicklung neuer Ideen.  Fehlt einem Team jedoch eine konstruktive Teamkultur, erschweren Konflikte und Spannungen die Zusammenarbeit. Im Extremfall wirken sie sich nachteilig auf die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Teammitglieder und des ganzen Teams aus.

Wir unterstützen Beschäftigte und Führungskräfte darin, Konflikte frühzeitig zu erkennen und eine gesunde und konstruktive Teamkultur zu entwickeln. Bei festgefahrenen Konflikten  unterstützen unsere Psychologen die Beteiligten mit Konfliktberatung, Konfliktanalysen und Konfliktmoderation.

Unsere Leistungen im Bereich Teamentwicklung:

  • Ursachen und Arten von Konflikten – Analyse des eigenen Konfliktverhaltens
  • Konfliktprävention - Gezielte Strategieentwicklung zum Vorbeugen von Konflikten
  • Kommunikation im Konflikt - Wie gehe ich mit Konflikten um?
  • Teamanalyse und Teamaufbau
  • Verhalten in Gruppen – Teamrollen und Teameffektivität

Fallbeispiel Teamentwicklung:

Die Werkfeuerwehr eines großen Chemieunternehmens sah sich mit Konflikten innerhalb der Mannschaften konfrontiert. Das Miteinander im Team war angespannt, es kam zunehmen zu Problemen in den Arbeitsabläufen und es entwickelte sich eine deutliche Fluktuation. Zusätzlich belastete Nachwuchsmangel die Situation, Stellen blieben unbesetzt. Es bestanden nicht nur innerhalb der Schichten Konflikte, sondern es kam auch zwischen den Schichten zu Reibereien während der Übergaben.

Das Unternehmen wollte die Kommunikation und Zusammenarbeit in der Werkfeuerwehr verbessern. Die schlechte Stimmung sollte verbessert werden, das Wohlbefinden der Beschäftigten wiederhergestellt werden und weiterer Fluktuation sollte entgegengewirkt werde. Zudem sollten junge Nachwuchskräfte besser integriert werden und das Image des Arbeitgebers unter Werkfeuerwehrmännern mit Blick auf künftige Nachbesetzungen verbessert werden.
Zu Beginn der Zusammenarbeit erfolgte eine umfassende Konfliktanalyse mit Beteiligten zur Konflikterhellung. Basierend auf den Ergebnissen fanden Einzelgespräche und Team-Workshops zur Konfliktklärung statt. In diesem Rahmen erarbeiteten die Beteiligten Strategien für einen konstruktiven Umgang mit den bestehenden Konflikten. Damit wurden tiefgreifende Konflikte in den Schichten und schichtübergreifend gelöst.

Im Sinne einer dauerhaften Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen erfolgten weitere Teambesprechungen über mehrere Monate. Am Ende des Prozesses zeigten abschließende Evaluationsgespräche deutlich positive Veränderungen in den Schichten.