Stressmanagement – Gelassenheit im Arbeitsalltag durch Yoga

Laufrunde 300x195 - Stressmanagement – Gelassenheit im Arbeitsalltag durch YogaProgramm

In den vergangenen 10 Jahren ist um die Themen Yoga und Mindfulness (dt. Achtsamkeit) ein Hype entstanden der Seinesgleichen sucht. Während die Meditations- und Yogapraxis vor wenigen Jahren noch mit einer ganz bestimmten Nische assoziiert war, richtet sich das Angebot heute an alle die den Mix aus Körper-, Atem- und Meditationsübungen als Instrument zum Entspannen, Auftanken und Steigern der körperlichen Leistungsfähigkeit, nutzen wollen. Dazu zählen Manager und UnternehmensberaterInnen genauso wie PolizistInnen und LehrerInnen, denn in der heutigen Zeit, in der unser (Arbeits-)Alltag oft von Zeitdruck, Hektik, Rastlosigkeit und Ungeduld dominiert ist, bieten Yoga und Achtsamkeitsmeditation vielen Menschen eine Möglichkeit mit diesen Herausforderungen umzugehen und ihre Gesundheit zu stärken.

Wer regelmäßig Yoga betreibt, trainiert die achtsame Wahrnehmung von Atmung, Körper und Emotionen. Die Folge: Er oder sie kann im (Berufs-) Alltag anders – also gelassener – auf äußere emotionale Reize reagieren. Studien haben gezeigt: Wer Yoga praktiziert, kann sich länger konzentrieren, ist weniger ablenkbar, Stress reduzieren, das allgemeine Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit steigern. Yoga führt aber nicht nur auf mentaler und psychologischer Ebene zu mehr Gelassenheit, sondern auch rein körperlich: Regelmäßiges Yoga kann den Herzschlag, die Atemfrequenz, den Sauerstoffverbrauch und den Blutdruck verringern.

Mit einem Mix aus theoretischen Impulsen und praktischen Yoga- und Meditationsübungen konzentriert sich das 2-tägige Seminar auf die Erforschung und Entwicklung des eigenen Bewusstseins und darauf einen Weg zu finden, souverän und entspannt die vielfältigen Anforderungen des Berufsalltags zu meistern.

Tag 1

• Einblick in den theoretischen Hintergrund und die Wirkweisen von Yoga und Meditation. Dabei werden wir uns der Thematik von verschiedenen Perspektiven aus nähern ([neuro-]psychologisch, physiologisch, philosophisch und spirituell)

• Verdeutlichung der unterschiedlichen Wirkebenen und deren Zusammenspiel (Bewegung, Atem und Gedanken)

• Erlernen einzelner einfacher Yogasequenzen und Meditationstechniken

• Theoretischer Einblick in Stress (Arten von Stress, Stressoren, Stressreaktion, Auswirkungen von Stress)

Tag 2

• Auseinandersetzung mit persönlichen Herausforderungen im (Arbeits-)Alltag (z.B. Umgang mit Stress oder Hektik, Verspannungen, Ermüdung & Leistungsabfall) und Ansätzen wie Yoga und Meditation beim Umgang damit helfen kann

• Übungen zur Förderung der Resilienz und des Selbstvertrauens in konkreten Führungs- und Arbeitssituationen

• Vorstellung verschiedener Stile (es gibt keinen „One-size-fits-all“-Ansatz)

• Überblick zum Angebot und Vorschläge in welche Richtung sich orientiert werden kann

An beiden Tagen wird für ausreichend Abwechslung zwischen Theorie und Praxis gesorgt. Insgesamt wird an beiden Tagen mindestens 2 Stunden praktisch geübt.

Seminarziel

• Die Teilnehmenden können die Begriffe „Yoga“ & „Mindfulness“ einordnen, haben einen Überblick über verschiedene Stile und wissen was darunter zu verstehen ist (und was nicht)

• Die Teilnehmenden wissen auf welchen Ebenen Yoga und Meditation wirken und wie diese Ebenen voneinander abhängen

• Die Teilnehmenden lernen ihre Bedürfnisse wahrzunehmen und achtsam durch den Alltag zu gehen

• Die Teilnehmenden haben konkrete, praktische Übungen zur Entspannung und Stressreduktion erlernt, die Sie in Ihrem (Arbeits-) Alltag anwenden können

• Die Teilnehmenden gehen entspannter und positiver aus den zwei Seminartagen, mit viel Inspiration (weiter) auszuprobieren

Methoden
Vermittlung theoretischer Grundlagen, intensive Dialoge & Erfahrungsaustausch, praktische Yogasequenzen & Impulsvorträge, Rollenspiele

Zielgruppe
Führungskräfte und Beschäftigte aller Branchen

Gruppengröße
Maximal 8 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Referentinnen
Laura Buchinger ist Psychologin (M.Sc.) am EO Institut und zertifizierte Yoga Lehrerin. Ihr 200hr Yoga Teacher Training absolvierte sie bei Karma Teachers in Vancouver, Kanada. Das Ausbildungsinstitut ist bei der Yoga Alliance und der Canadian Yoga Alliance gelistet. Der Fokus ihrer Praxis liegt auf den Stilen Hatha, Vinyasa, Yin und Restorative Yoga. Nach Abschluss ihrer Ausbildung hat sie bei Karma Teachers in Vancouver Vinyasa und Power Yoga unterrichtet.

Kathrin Moreno Superlano, Wirtschaftspsychologin am EO Institut und Yoga Lehrerin in Ausbildung.

Teilnahmebeitrag
EUR 890,00 pro Person inkl. Unterlagen und Yoga Ausrüstung. Zzgl. MwSt., Übernachtungs- sowie Verpflegungskosten.

Ort
Das Yoga-Seminar wird im Sonn’ Idyll Yoga Hotel stattfinden. Im schönen Havelland in Rathenow finden Sie auf 5.000m² die Anlage mit Sauna und Hotel. Eine liebevolle Betreuung und die natürliche Atmosphäre werden Ihnen helfen, den Alltag hinter sich zu lassen.

Nächster Termin
Do, 02.08.2018: 09:00 bis 17:00 Uhr & Fr, 03.08.2018: 09:00 bis 17:00 Uhr

Anmeldung
Bis zum 01.07.18 unter Angabe von Name, Unternehmen und Kontaktdaten per Email an akademie@EO-Institut.de

Anmerkungen
Vorerfahrungen mit Yoga und Meditation sind nicht erforderlich. Da wir uns im Seminar viel bewegen werden, sollten eventuelle Verletzungen oder andere gesundheitliche Einschränkungen im Vorfeld mit den Trainerinnen abgeklärt werden. Das Niveau der praktischen Übungen wird an die Seminargruppe angepasst.

Wir freuen uns auf Sie

Hier geht es zu den AGB

Flyer downloaden