TEL: 030 400 407 00       INFO@EO-INSTITUT.DE        KONTAKT

 

Kontaktieren Sie uns

TEL: 030 400 407 00
info@eo-institut.de

Ihre Experten, wenn es darum geht, Wirkung zu erhöhen, Gesundheit zu fördern und als Unternehmen besser zu werden!

Alexander Tirpitz

Alexander Tirpitz

Alexander Tirpitz (M.A.) hat Betriebswirtschaftslehre und Sinologie an der Freien Universität Berlin studiert. Seine Schwerpunktexpertise liegt in den Bereichen Organisation und Führung sowie Management und Marketing. Darüber hinaus ist er unser Experte für internationale und interkulturelle Themen.

Praktische Erfahrungen sammelte Alexander Tirpitz in internationalen Unternehmen in Deutschland und China sowie in deutschen Regierungsbehörden. Vor seinem Eintritt in das EO Institut war er Geschäftsführer des German Center for Market Entry und davor Projektleiter an einem deutschen Wirtschaftsinstitut. Dabei zieht sich ein Kernthema konsequent als roter Faden durch die berufliche Vita von Alexander Tirpitz: Organisationen unterstützen, sich selbst weiterzuentwickeln und zu verbessern. So hat er sich unter anderem im Auftrag der Techniker Krankenkasse mit Hemmnissen bei der Einführung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements in mittelständischen Unternehmen auseinandergesetzt, mit IBM und Siemens die Nutzung von IT in KMU analysiert oder mit EY ein Konzept zur Förderung unternehmerischen Denkens in Großunternehmen entwickelt. Im internationalen Kontext hat er z. B. Unternehmen aus Kanada, Russland und China dabei geholfen, sich zu lokalisieren und die Robert Bosch Stiftung wiederholt bei der Weiterentwicklung ihrer China-Programme unterstützt.

Neben seiner Beratungstätigkeit forscht Alexander Tirpitz an der Freien Universität Berlin im Rahmen eines Dissertationsprojektes zu kulturellen Besonderheiten in Management und Organisation internationaler chinesischer Unternehmen.

Alexander Tirpitz ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte (bdvb e.V.), der Academy of Management (AOM) und der Academy of International Business (AIB). Außerdem engagiert er sich als Dozent an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR), wo er regelmäßig Vorlesungen in den Bereichen Führung und (internationales) Management hält. Privat ist er passionierter Kampfsportler und ehemaliges Mitglied der Deutschen Ju-Jutsu Nationalmannschaft.