Alexander Tirpitz KMU Tagung EO Institut - Internationalisierung von KMU - Vortrag von Alexander Tirpitz auf der Frühjahrstagung des Bundesverbands freier Berater e.V.

Internationalisierung von KMU – Vortrag von Alexander Tirpitz auf der Frühjahrstagung des Bundesverbands freier Berater e.V.

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Aktuelles, GF

Am 16./17. März 2018 fand unter dem Leitthema “Internationalisierung von KMU” die Frühjahrstagung des Bundesverbands freier Berater e.V. (Die KMU-Berater) in Frankfurt am Main statt. Alexander Tirpitz, Geschäftsführer des EO Institut und Ansprechpartner für den Bereich Organisationsentwicklung, hielt auf Einladung des Verbandsvorstands zwei Vorträge zu den folgenden Themen: – Die Psychologie der Internationalisierung – Beratung […]

IMG 0157 1 - Sparring für Führungskräfte – Kampfsport als innovativer Coaching-Ansatz für Manager

Sparring für Führungskräfte – Kampfsport als innovativer Coaching-Ansatz für Manager

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Aktuelles, PidO, Seminar, Uncategorized

In dem neusten Beitrag der Reihe Psychologie in der Organisation geht es um eine spezielle Form des Coachings. Coaching ist ein bewehrtes Instrument der individuellen Führungskräfteentwicklung. Mit Unterstützung durch einen erfahrenen Coach reflektieren die Führungskräfte eigene Denk- sowie Handlungsmuster und identifizieren eigene Stärken und Schwächen, um sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln oder aber ganz konkret mit bestimmten Situation besser umzugehen. […]

CQPostkarte mit Text - Diversity Management: Unterschiede nutzen, denn Unterschiede nützen

Diversity Management: Unterschiede nutzen, denn Unterschiede nützen

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Aktuelles, PidO, Uncategorized

In dem neusten Beitrag der Reihe Psychologie in der Organisation erläutert Geschäftsführer des EO Instituts Alexander Tirpitz, warum wir Fremdes fürchten, warum Unterschiede essentiell sind für Unternehmen und was es braucht um Unterschiede zu nutzen. Vielfalt (Diversity) im Unternehmen umfasst Unterschiede in der Belegschaft sowohl in äußerlich erkennbaren Merkmalen wie beispielsweise Geschlecht, Alter oder Behinderungen als auch in Merkmalen, […]

Postkarte A6 PsyCap 1024x730 - Psychologisches Kapital: Ressource für widerstandsfähige Beschäftigte und leistungsstarke Unternehmen

Psychologisches Kapital: Ressource für widerstandsfähige Beschäftigte und leistungsstarke Unternehmen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Aktuelles, PidO, Uncategorized

  Erfolg und Misserfolg entstehen zu einem großen Teil im Kopf! Resilienz, Hoffnung, Optimismus und Selbstwirksamkeit — auch Psychologisches Kapital (PsyCap) genannt — sind dafür maßgeblich. Diese Denk- und Verhaltensweisen kann jeder selbst beeinflussen und entwickeln!   Be a HERO! (HERO als Akronym für die Bestandteile des PsyCap: hope, efficacy, resilience und optimism) In dem neusten […]

IMG 4065 1024x768 830x623 - Selbstversuch Performance-Health-Balance

Selbstversuch Performance-Health-Balance

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Hinterfragt und neu gedacht, Uncategorized

Vor mittlerweile zwei Jahren entstand bei uns im EO Institut das Konzept der Performance-Health-Balance: Der Gedanke dabei ist eine Balance von Leistungsmenge und körperlicher und mentaler Beanspruchung. Hintergrund ist eine intensive Auseinandersetzung mit dem oft zitierten Thema „Work-Life-Balance“. Aus unserer Sicht wird dieses Thema oft verkürzt diskutiert, da es rein quantitativ um Zeit geht, nämlich […]

julia hapkemeyer - Interview mit Dr. Julia Hapkemeyer

Interview mit Dr. Julia Hapkemeyer

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Aktuelles, Uncategorized

  “Gesundheit sollte zum Leitgedanken des Managerhandelns werden!” Dr. Julia Hapkemeyer spricht im Interview mit Media Planet über psychische Belastungen von Managern und wie diese mit dem eigenen Leistungsanspruch in Einklang mit der Gesundheit gebracht werden können. Das komplette Interview finden Sie hier. [twoclick_buttons]  

Kapitelauszug aus “Communication in International Business”

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Aktuelles, Uncategorized

Die Marketing Communication Scorecard (MCSC) für international agierende Beratungsunternehmen Im aktuellen Yearbook of Market Entry Advisory 2016 haben Alexander Tirpitz und René R. Schleus  auf Grundlage der Ergebnisse zweier Studien ein Instrument entwickelt, welches international agierenden Beratungsunternehmen bei der internationalen Marktkommunikation helfen soll. Durch die zunehmende Globalisierung ist der Fokus auf internationale Beratungstätigkeiten in Rechts-, […]

„Wir behaupten nicht, die Lösung aller Probleme zu kennen. Aber wir wissen, wie wir Unternehmen dabei unterstützen, Lösungen zu entwickeln.“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Aktuelles, Uncategorized

Interview mit Dr. Julia Hapkemeyer und Nicole Scheibner, geschäftsführende Gesellschafterinnen der ehemaligen StatEval GmbH, zur Namensänderung des Unternehmens und zukünftigen Plänen Frau Dr. Hapkemeyer, Frau Scheibner, wie kommt es zum Namenswechsel von StatEval zu EO Institut? Hapkemeyer: Aufbauend auf unsere ersten Projekte als StatEval in den Bereichen Organisationsdiagnostik und Evaluation erweiterten sich unsere Beratungsleistungen noch […]

Neuer Buchbeitrag von Alexander Tirpitz und Miaomiao Zhu erschienen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Aktuelles, Uncategorized

Kürzlich ist die englische Fassung des von Prof. Michael Kleinaltenkamp (Freie Universität Berlin) und Kollegen herausgegebenen Standardwerks Geschäftsbeziehungsmanagement im Springer Verlag erschienen: Michael Kleinaltenkamp, Wulff Plinke, Ingmar Geiger (Eds.) (2015): Business Relationship Management and Marketing – Mastering Business Markets. Heidelberg et al.: Springer. Das Buch wurde um ein von Alexander Tirpitz und Dr. Miaomiao Zhu […]

StatEval unterwegs in der chemischen Industrie

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Aktuelles, Uncategorized

Das Geschäftsführungsteam der StatEval GmbH hat sich im Rahmen einer ganztägigen Werksbesichtigung intensiv mit den Arbeitsabläufen der PCK Raffinerie in Schwedt, einem Konsortialunternehmen der Shell, Ruhr Oel und AET, vertraut gemacht. Zum Programm gehörten dabei auch Gespräche mit allen Betriebsleitern, bei denen die besonderen Anforderungen an Mitarbeiter und Führungskräfte in den einzelnen Tätigkeitsbereichen diskutiert wurden. […]