TEL: 030 400 407 00       INFO@EO-INSTITUT.DE        KONTAKT

 

Kontaktieren Sie uns

TEL: 030 400 407 00
info@eo-institut.de

Ihre Experten, wenn es darum geht, Wirkung zu erhöhen, Gesundheit zu fördern und als Unternehmen besser zu werden!

Hinterfragt und neu gedacht: Warum Negativ und Positiv nicht gleich Positiv ist

Hinterfragt und neu gedacht: Warum Negativ und Positiv nicht gleich Positiv ist

Additionsregeln: Warum Negativ und Positiv nicht gleich Positiv ist

„Think Positive!“ Wer kennt diesen Ratschlag nicht? Doch was nutzt er, wenn es uns gerade so überhaupt nicht „positive“ geht?

Eine Recherche nach dem Suchbegriff „positive thinking“ in wissenschaftlichen Datenbanken erzielt Weiterlesen

Betriebliches Gesundheitsmanagement – So motivieren Sie Ihre Beschäftigten!

Betriebliches Gesundheitsmanagement – So motivieren Sie Ihre Beschäftigten!

Betriebliches Gesundheitsmanagement gilt unter HR-Profis längst als Wettbewerbsvorteil. Doch allein die Bereitstellung von Angeboten zur Gesundheitsförderung macht Beschäftigte nicht gesünder.

In dem neusten Beitrag der Reihe Psychologie in der Organisation erläutert Psychologin und Mitarbeiterin des EO Instituts Angélique Zessin, wie Sie betriebliches Weiterlesen

Informationsflut am Arbeitsplatz

Informationsflut am Arbeitsplatz

Das EO Institut führte eine  Studie mit deutschen Beschäftigten zu Belastungsfaktoren am Arbeitsplatz durch. Die Gefährdungsbarometer®-Studie 2017 hat psychische Belastungsfaktoren gemäß der Leitlinie der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA 2014) erfasst und die wichtigsten Belastungsfaktoren sowie Ressourcen von Beschäftigten erfasst. Weiterlesen

Arbeitsschutz Aktuell 2016!

Arbeitsschutz Aktuell 2016!

 

Mit spannenden Dialogen und Diskussionen rund um die Themen Arbeits- und Gesundheitsschutz endet die Arbeitsschutz Aktuell für das EO Institut. In Vorträgen und Diskussionen konnten die Experten des EO Instituts sich mit begeisterten Besuchern der Messe von der Aktualität und Relevanz der Themen Gefährdungsbeurteilung Weiterlesen

Psychologisches Kapital – Ressource für widerstandsfähige Beschäftigte und leistungsstarke Unternehmen

Psychologisches Kapital – Ressource für widerstandsfähige Beschäftigte und leistungsstarke Unternehmen

Erfolg und Misserfolg entstehen zu einem großen Teil im Kopf! Resilienz, Hoffnung, Optimismus und Selbstwirksamkeit — auch Psychologisches Kapital (PsyCap) genannt — sind dafür maßgeblich. Diese Denk- und Verhaltensweisen kann jeder selbst beeinflussen und entwickeln!

Be a HERO!
(HERO als Weiterlesen

Neuer iga Report “Innere Kündigung”

Neuer iga Report “Innere Kündigung”

 

Im Rahmen der iga-Studie „Engagement und Gesundheit fördern – innere Kündigung vermeiden“ wird untersucht, welche Ansätze in Unternehmen existieren, um das Engagement der Beschäftigten zu erhalten und zu fördern sowie innerer Kündigung vorzubeugen.
Aufbauend auf den Ergebnissen der ersten Weiterlesen

EO Institut auf Messe in Hamburg

EO Institut auf Messe in Hamburg

Vom 11.-13. Oktober bietet das eigenständige Messemodul jobfit.aktuell im Rahmen der Messe Arbeitsschutz.aktuell in Hamburg Experten und Dienstleistern aus den Bereichen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und Corporate Health einen eigenen Messebereich. Und natürlich ist auch das EO Institut dort vertreten.

Im Rahmen der Weiterlesen

Interview mit Dr. Julia Hapkemeyer

Interview mit Dr. Julia Hapkemeyer

 

“Gesundheit sollte zum Leitgedanken des Managerhandelns werden!”

Dr. Julia Hapkemeyer spricht im Interview mit Media Planet über psychische Belastungen von Managern und wie diese mit dem eigenen Leistungsanspruch in Einklang mit der Gesundheit gebracht werden können.

Das komplette Interview finden Sie hier.

[twoclick_buttons]

 

Hinterfragt und neu gedacht: Die eigene Gesundheit gefährden, weil die Arbeit Spaß macht?

Hinterfragt und neu gedacht: Die eigene Gesundheit gefährden, weil die Arbeit Spaß macht?

 

Die eigene Gesundheit gefährden, weil die Arbeit Spaß macht?

Ist das nicht ein Widerspruch in sich? Nicht wirklich. Flexible Arbeitsstrukturen, moderne Kommunikationsmedien und ergebnisorientierte Mitarbeiterführung à la „Management by Objectives“ lassen die Grenzen zwischen Berufs- und Privatleben verschwinden. Was Weiterlesen